Der internationale Pferderennsport: Information, Vorschau, Wetten 
Japan Cup 2019

Japan Cup 2019

24. November 2019 - 2.400 Meter, Tokio

Vorbericht vom 21. November 2019

Japans herausragendes Rennpferd Almond Eye wird ihren Titel im Japan Cup nicht verteidigen, wie die aktuelle Oaks-Siegerin Loves Only You bevorzugt sie einen Start in Hongkong. Auch die drei japanischen Starter im Prix de l’Arc de Triomphe treten nicht an und aus dem Ausland hat kein Pferd den Weg nach Tokio gefunden, weshalb die Qualität des Rennens ziemlich dürftig ist. Der Spannung tut dies jedoch keinen Abbruch, selten war ein Japan Cup so offen wie diesmal.  »
Prix d'Amerique 20

Prix d'Amérique 2020

26. Januar 2020 - Trabfahren, 2.700 Meter, Paris

Vorbericht vom 20. November 2019

Das Ende der Generation Bold Eagle scheint gekommen zu sein, zumindest was den Prix d'Amérique betrifft. Jüngere Trabrennpferde drängen nach oben und greifen nach den Sternen, allen voran Frankreichs neuer Superstar Face Time Bourbon.  »
aufgalopp

Deutsches Derby 2020

5. Juli 2020 - 2.400 Meter, Hamburg

Vorbericht vom 13. November 2019

Zwei Hengste ragen auf der Nennungsliste des 151. Deutschen Derby derzeit heraus, der Winterfavorit Rubaiyat und der Zwölf-Längen-Sieger des Rabitor-Rennens Wonderful Moon. Zwar weiß niemand wie sie sich über Winter entwickeln werden, doch geben die beiden Hengste immerhin ein wenig Anlass zur Hoffnung, dass ein Sieger des Deutschen Derbys in Zukunft wieder international mithalten könnte.  »
muehlheim raffelberg

Mülheimer Weihnachtsrenntag 2019

26. Dezember 2019 - 3.250 Meter, Mülheim

Vorbericht vom 21. November 2019

Mit einem Renntag am 2. Weihnachtsfeiertag lässt man auf dem Mülheimer Raffelberg eine alte Tradition aufleben. Höhepunkt ist das mit 10.000 Euro dotierte Steherrennen über 3.250 Meter, für das mit dem Listensieger The Tiger und dem auf der Hindernisbahn erfolgreichen Apoleon zwei äußerst interessante Pferde nominiert sind.  »
© 2012 - 2019 Copyright    Datenschutz    Impressum