Epsom Derby 2020

Epsom Derby 2021

1. Juni 2021 - 2.423 Meter, Epsom Downs, England

Vorbericht vom 12. April 2021

Wie immer zu Beginn des Jahres dominieren O'Brien-Hengste den Epsom Derby-Wettmarkt, wahres Licht ins Dunkel werden aber erst die Trials im April und Mai bringen.

High Definition gilt bei den britischen Buchmachern derzeit als deutlicher Derbyfavorit. Der Galileo-Sohn hatte beide Rennen als Zweijähriger für sich entschieden, darunter auch die zur Gruppe 2 zählenden Alan Smurfit Stakes im irischen Curragh. Sein Trainer Aidan O'Brien hat das Epsom Derby schon achtmal gewonnen. Über High Definition sagte er kürzlich, er bevorzuge zweifellos guten Boden.

Wembley ist ein weiterer Galileo-Sohn aus dem O'Brien Stall. Von seinen sechs Starts als Zweijähriger konnte er lediglich einen gewinnen, lief in Gruppe-I-Rennen aber zweimal auf den Ehrenplatz, verpasste den Sieg in den Dewhurst Stakes (Gr.1, 1.408 m) nur knapp. Er könnte in den 2.000 Guineas (1.609 m) in Newmarket in die Saison starten, dürfte sich aber eher auf längeren Distanzen zu Hause fühlen.

Battleground wird in jedem Fall in die 2.000 Guineas gehen, denn dort gilt der riesige War Front-Sohn als Favorit. Auch wenn Aidan O'Brien glaubt, dass Battleground auf der Meilen am besten aufgehoben ist, schließt er einen Start im Epsom Derby nicht aus, denn mit Declaration Of War hatte er bereits einen War Front-Nachkommen im Stall, der auch auf weiteren Distanzen zurechtkam. Battleground war nach seinem Sieg bei den Vintage Stakes in Goodwood in den USA Zweiter im Breeders' Cup Juvenile Turf geworden.

Van Gogh hat im Alter von zwei Jahren nicht nur acht Rennen bestritten, er trat auch in drei verschiedenen Nationen an, siegte in einem Maidenrennen in Irland, wurde Zweiter in den Autumn Stakes in Newmarket und gewann das Critérium International in Saint-Cloud mit vier Längen Vorsprung. So zählt auch dieser Aidan O'Brien-Schützling zum engeren Favoritenkreis. Als Sohn des US-Triple-Crown-Siegers American Pharoah und der Epsom Oaks-Gewinnerin Imagine sollte er die 2.423 Meter im Epsom Derby stehen.

Bolshoi Ballet gewann den ersten wichtigen Epsom Derby-Trial des Jahres, am 11. April setzte er sich in den Ballysax Stakes im irischen Leopartstown (Dublin) durch. An selber Stelle war er bereits im Oktober siegreich, wurde anschließend im Critérium de Saint-Cloud jedoch nur Fünfter. Aidan O'Brien hatte die Ballysax Stakes bereits 2001 und 2002 mit Galileo und High Chaparral gewonnen, die anschließend auch im Epsom Derby erfolgreich waren.

Uncle Bryn ist momentan die einzige echte Epsom Derby-Hoffnung am ansonsten verwöhnten Stall von John Gosden. Der Sea The Stars-Sohn gewann seine beiden Starts im letzten Jahr deutlich, allerdings beide auf der Sandband. Der Sieg in Wolverhampton wurde durch den dort Drittplatzierten Dancing King nachträglich aufgewertet, der beiden Rennen im neuen Jahr gewann. Uncle Bryn wird vermutlich am 23. April im Sandown Classic Trial in die Saison starten, den Gosden schon neunmal gewonnen hat.

Mac Swiney gilt spätestens seit seinem Sieg in den Futurity Trophy Stakes (ehemals Racing Post Trophy) als aussichtsreicher Derbykandidat. Er hatte im August die Futurity Stakes gewonnen, enttäuschte dann aber in den Vincent O'Brien Stakes. Auch der von Jim Bolger in Irland trainierte Mac Swiney sollte mit zunehmender Distanz immer besser werden. Er ist ein Sohn von New Approach, mit dem Jim Bolger das Epsom Derby 2008 gewann.

pferdewetten.de - Jetzt 100% EInzahlungsbonus

Epsom Derby - Trials 2021
11. April 2021
Ballysax Stakes
2.012 m
Leopardstown
Bolshoi Ballet
20. April 2021
Blue Riband
2.027 m
Epsom Downs
23. April 2021
Classic Trial
2.002 m
Sandown
01. Mai 2021
2.000 Guineas
1.609 m
Newmarket
05. Mai 2021
Chester Vase
2.472 m
Chester
08. Mai 2021
Lingfield Derby Trial
2.334 m
Lingfield
09. Mai 2021
Derrinstown Stud
2.012 m
Leopardstown
13. Mai 2021
Dante Stakes
2.063 m
York

Das Epsom Derby ist das wichtigste und höchstdotierte Pferderennen in Großbritannien, es wird seit 1780 auf dem Epsom Downs Racecourse ausgetragen.


© 2012 - 2021 Copyright    Datenschutz    Impressum    begambleaware begambleaware